Rohre

Durch den Einsatz von Carbonfasern können Eigenschaften der Rohre im Vergleich zu Stahlrohren um ein Vielfaches verbessert werden.

Vorteile

  • geringeres Gewicht

  • geringere Massenträgheit

  • hohe Steifigkeit

  • sehr gute Vibrationsdämpfung

  • sehr geringe Wärmeausdehnung

  • nicht korrosionsanfällig

FWT

Die thermische und chemische Beständigkeit des Werkstoffes wird durch die Wahl des Harzsystems festgelegt. Für spezielle Anwendungen greifen wir aber auch auf Vinylester- oder Cyanatestersysteme zurück.

Auf unseren CNC-gesteuerten Wickelanlagen können Teile bis zu 1500 mm im Durchmesser und 14 m Länge produziert werden. Durch die Wahl des Verstärkungsmaterials, der Faser und den entsprechenden Lagenaufbau werden im Herstellungsprozess die Eigenschaften des Bauteils festgelegt.

Als Verstärkungsmaterialien verwenden wir alle gängigen Fasertypen, wie Carbonfasern, Glasfasern, Aramid und auch Basaltfasern.

Sie haben Fragen zum Einsatz von Carbonfasern?

Kontaktieren Sie uns jetzt!

KONTAKT